Montag, 19. Januar 2015

Lebenszeichen :)

Hej Mädels,
zu später Stunde melde ich auch mal wieder... aber wie sagt man so schön: Besser spät als nie! :)
Heute hatte ich meinen freien Tag für diese Arbeitswoche und wollt eigentlich schon nachmittags was posten, aber der fiese Bloggerunlust-no-inspiration-Virus hatte mich irgendwie voll im Griff. Nicht mal beim Discounter gab es ein paar tollte Tulpen mit denen ich mich aus der Versenkung melden hätte können.
Aber wie es der Zufalls so will lag Klein-Rumo heute Abend so zauberhaft auf der Couch, daß er mir ein gutes Motiv für ein vorerst klitzekleines Lebenszeichen bot. :) Anscheinend war es dem Kleinen unter der Stehlampe doch etwas zu hell... So süß gell? ♡

Leider konnte ich das erste Foto nur mit'm Handy machen, als ich die Kamera holen wollte war er schon wieder hochgeschreckt. :)

Seht ihr im Hintergrund die zerrupften Stühle?! *heul*

Sonst war die letzte Woche eher weniger schön (von der Erkältung mit wenig Schlaf mal abgesehen), denn ein paar schlechte Nachrichten wurden mir überbracht. Aber mit ganz viel positiven Gedanken haben wir auch diese überstanden und es wurde schnell alles wieder gut und allen Beteiligten geht es jetzt wieder besser. :) 

Ihr Lieben, wenn ich an meinen Arbeitsplan für die nächsten drei Wochen denke könnte ich k***en, viele Kolleginnen fallen wegen Krankheit aus und das heißt Mehrarbeit. Bäääh. :(
Ich melde mich die Tage mit hoffentlich mehr Elan und Inspiration! ;) 
Bleibt gesund, eure Tine! ♡

PS: Ein paar neue Sachen wandern von Zeit zu Zeit in meinen Blogflohmarkt... *click*


Kommentare:

  1. Liebe Tine,
    deine Miez schaut süß aus.
    Viel Energie für die nächsten Wochen wünsche ich dir.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. daaanke, wenn ich die wochen überstanden habe, werde ich mit einer woch nichtstun (urlaub!) belohnt. :) lg

      Löschen
  2. Liebe Tine,
    Allerliebst Dein Rumo. :-)
    Süsses Foto....
    Hat er sich an dem Stuhl ausgelassen?
    Bei mir ist ein Teppich zum Opfer gefallen, ach ja.
    Wünsche Dir viel Kraft für die Arbeit,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaa. *grrr* früher hat nur er gekratzt, jetzt hat der große damit angefangen und den einen stuhl bis aufs innenleben zerrupft. *mäh*

      Löschen
  3. Liebe Tine,
    Rumo sieht total süß aus und die Korbstühle sind KUNST, das musst du von dieser Seite betrachten.
    Da gibt es ein tolles Buch hab ich schon ewig (ist nun auch richtig günstig) guck hier: http://www.amazon.de/Warum-Katzen-malen-Theorie-Katzen-%C3%84sthetik/dp/3822888125
    Da wird anhand diverser Fallbeispiele gezeigt wie einzigartig Katzenkunst im Zuhause ist ob an Sofas oder an Tapeten, ein MUSS für jeden Katzenbesitzer du lachst dich schlapp.
    Alles Liebe Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kunst... ahhh... naja reden wir es uns schön. ;) hat jemand in diesem hause die kunst gewollt? nö. :)) aber viell haben die miezen mein herzenswunsch nach neuen, stylischen stühlen gefühlt. *hehe
      lg

      Löschen
  4. Liebe Tine,
    ein wirklich niedliches Foto! Ich kenn das aber auch nur zu gut: Die lieben Stubentiger liegen absolut zauberhaft da, man will die Kamera holen und wenn man zurückkommt, schauen sie einen schon ganz erwartungsvoll an. :-) Oder heben allerspätestens dann den Kopf, wenn man richtig fokussiert hat und gerade dabei ist, den Auslöser zu drücken.
    Die Stühle... Na ja, sowas gehört halt irgendwie zu einem Haushalt mit Katzen dazu. Du möchtest unser Ledersofa gar nicht allzu genau betrachten... *ächz*
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  5. Schitt auf Stühle, der ist einfach hinreißend. Ich habe auch so einen Schlumper zu Hause, der darf auch ziemlich viel ;))))).
    Ich habe ständig zwerfläderte Teppiche, das findet unser Kater toll. Schönen Foto! Ich wünsch dir was, bis bald Christin

    AntwortenLöschen
  6. Ganz liebe Grüße und eine feste Drückung! Die Mieze ist wieder zu süß!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tine,
    ja, so ist das mit Katzen....aber mit Hund es es manchmal nicht anders!
    Als unser noch klein war, hat er unsere Rattanstühle angekaut!
    Überall wo ein kleines Ästchen raushing, hat er dran gerissen.
    Somit sehen unsere Stühle unten auch ziemlich ramponiert aus ;-))))

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der kleine stinker hat früher in kätzchenalter auch sämtliche dinge angeknabbert! zum mäusemelken! ;)

      Löschen
  8. Huhu Tine,
    Rumo ist so süß :-) und wie entspannt er da liegt.
    Das mit dem Kratzen kenne ich auch.Wir hatten
    mal Rattanstühle, die Betonung liegt auf "hatten",
    die hat Kitty total kaputt gekratzt und dann mussten
    wir die Stühle entsorgen :-(
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich muss die auch bald entsorgen - sieht hier auch wie bei flodders! *urg* :/

      Löschen
  9. Very great post. I simply stumbled upon your blog and wanted to say that I have really enjoyed browsing your weblog posts. After all I’ll be subscribing on your feed and I am hoping you write again very soon!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch. Danke! :) ♥
Thank you for your comments. :) ♥