Sonntag, 9. November 2014

Das war ein geselliges Wochenende ♥

Hey Mädels,
jetzt haben wir schon wieder Sonntag Abend und nur ein paar Stunden trennen uns von der neuen Arbeitswoche. Aber egal, wir hatten ein tolles Wochenende! :)

Gestern mußte ich nur kurz arbeiten und abends waren wir bei unseren Freunden auf der Nachbarschaft eingeladen. Unsere Freundin hat eigentlich wirklich zum ersten Mal für uns alle gekocht, weil sie vorher immer sagte das sie angeblich an unsere aller "Kochkünste" nicht heran käme. Papperlapapp! Zum Sekt gab es schon mal Brot mit wahnsinnig tollen selbstgemachten Aufstrichen (Charlotten- und Rote Beete-Butter und Auberginencreme). Yum. :) Danach Kartoffelpuffer mit Lachs und Avocadocreme (natürlich aus einem dieser Profispender mit Gaskartusche!). Hauptgang Curry und der Abschluß Tonkabohnen-Panna Cotta, Himbeeren und Apfel-Zimt-Tiramisu. Hallo!? Von wegen die kann nicht kochen ... ha! :))
Um halb zwei sind wir dann totmüde, etwas angetrunken und vollgefressen ins Bettchen gefallen. *schnarch*


Morgens habe ich dann unsere Wohnung für den sonntaglichen Besuch vorbereitet: Unsere Dagi war mit dem Lieblingsmann auf einen Käffchen da. ♥ Es war wieder sehr schön mit den beiden. Dafür habe ich am Vortag schon den von ihr gewünschten Apfelkuchen gebacken. :) O-Ton Lieblingsmann:" Toll, mir backst du nie einen wenn ICH will!" O-Ton Dagi: "Du bist ja auch der Mann, ich ihre Schwester!" *hehe* ;))



Apfelkuchen mit Streuseln

Für den Teig
  • 100g weiche Butter
  • 100g brauner Zucker
  • 150g Mehl, gesiebt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Fläschen Zitronenaroma (muß aber nicht)
  • 3 Eier
  • 50g Speisestärke (z.B. Mondamin), gesiebt
  • 1 TL Backpulver
Belag
  • 6 mittelgroße, geschälte Äpfel, in Spalten geschnitten
Streusel
  • 150g Mehl
  • 125g Butter
  • 125g brauner Zucker
  • Vanille und Zimt

Die Butter solange mit dem braunen Zucker und dem Vanillezucker verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Mondamin, gesiebt, unterheben.
Eier und Zitronenaroma zum Schluss mit der Masse gut verrühren.
In eine gefettete mit Backpapier ausgelegt Springform (24-26 cm) geben.
Die Äpfel schälen, in Spalten schneiden und auf dem Teig verteilen.

Streusel:
Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und Zimt zu Streuseln vermengen und auf den Äpfeln verteilen.

40-45 min. auf 180°C Ober/Unterhitze backen. 


Meine liebste Dagi war gerade in Heidelberg und hat neue Ware für den Shop abgeholt und sie hat mir dieses zauberhafte Döschen geschenkt! 



Ist die nicht toll!? Und grau! Ich liiiebe grau! Passt wunderbar hier rein. Ich freu mich so! Danke, meine Süße! :)***
 
So, jetzt werde ich mich auf die Couch kuscheln und die letzten Stunden mit einem schönen Film ausklingen lassen. Habt ebenfalls einen tollen, gemütlichen Abend mit euren Lieben und einen super Start in die neue Woche. 
Alles Liebe und bis ganz bald, eure Tine :)*

Geschirr: Butlers
Teelichter: miaVILLA
Kleine Teelichthäuser: Metall Xenos, Keramik Bungalow

PS: TA-Termin für Kasimir ist gemacht. Ihm wird voraussichtlicht am Freitag der Tumor entfernt. :/
PPS: Das Projekt "neues Auto" wird konkreter... jippppiehhh! :)))















































Kommentare:

  1. Da hattest du ja ein wunderbares Wochenende!
    Ich drücke deinem Kasimir ganz ganz fest die Daumen, dass alles gut geht!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tine,
    Die besten Wünsche für Kasimir!!!
    Danke für das feine Kuchenrezept :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tine,
    das muss ja ein schönes Wochenende gewesen sein :-))
    und wie toll, dass Dagi zu Besuch war.Für Kasimir sind
    hier alle Daumen und Pfötchen fest gedrückt.Es wird alles
    gut gehen, da bin ich mir sicher.
    Ganz liebe Grüße
    Christina
    P.S.Schön, dass sich auch mit dem Auto etwas tut.
    Ich musste mir vorletzte Woche auch ein "neues"
    kaufen und vermisse jetzt mein altes Auto :-((((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön für's daumendrücken! :)
      oh je... aber irgendwie freue ich mich wie bolle auf den neuen wagen. am samstag gehen wir zur offziellen markteinführung ins autohaus. ich hoffe der sieht wie im prospekt aus! :)

      Löschen
  4. Es war so schön bei euch, Schwester!!! :)
    Und Mädels, der Kuchen war sowas von lecker! Streusel....mmmmm *_*
    Bei unserer Tinnchen ist immer so gemütlich, ich mag es total da an dem Tisch zu sitzen!
    Für den Kasi halte ich ganz fest die Daumen- es wird alles gut, ich weiß es!

    Alles Liebe und danke für den schönen Abend!

    Dagi

    AntwortenLöschen
  5. Hmm....der Kuchen macht echt was her, den könnte ich auch schon zum (oder vorm) Frühstück verspeisen....
    und das Döschen...wunderschön!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... psst, ich hatte sogar ein kleines stück zum frühstück und trotz kühlung waren die streusel noch knackig. guuut! yum. :))

      Löschen
  6. hmm lecker, schickst du mir bitte deine Email Adresse per Mail, wegen dem Edeka Heft..., GLG Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tine,
    der Kuchen sieht sehr lecker aus und die Dose
    von Dagi gefällt mir auch!
    Ich hoffe deine Katze hat die OP soweit gut
    überstanden!
    Ich drück die Daumen!!!!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch. Danke! :) ♥
Thank you for your comments. :) ♥