Sonntag, 19. April 2015

Tag der offenen Tür

Ihr Lieben,
nach einer Woche Abstinenz melde ich mich auch mal wieder. Mittlerweile sind wohl echt alle täglich auf Instagram zu sehen und ich muß mir echt überlegen ob ich nicht auch langsam dort ein Konto eröffne, wenn denn mein olles Handy da mitmacht. Das zickt nämlich schon bei normalem Gebrauch. Also mal gucken ob wir uns bald bei Instagram sehen... :)

Heute morgen hat Kasimir durch Kratzen an der Balkontür gezeigt das er gerne die Balkonsaison einläuten möchte, also haben wir nach dem Frühstück spontan entschieden endlich mal den Kachelboden zu schrubben und die letzten toten Pflanzen in die Mülltonne zu verbannen. Und nun ist alles wieder katzengerecht (außer das sich immer noch hin und wieder eine Taube auf unser Geländer verirrt und genauso blöd guckt wie Kasimir.*hö*) Jetzt müssen noch Unmengen von Terracottatöpfen in den Keller gebracht werden, die ein oder andere Schönheitsüberholung auf dem Balkon gemacht werden (eine Ecke gefällt uns einfach nicht mehr...) und der wunderschöne Tempelschirm aus dem Keller geholt werden und dann kann der Sommer endlich kommen. *freu* Kasimir hat jedenfalls seinen Thron - unseren Deckchair - eingenommen und genießt die warmen Sonnenstrahlen. Jetzt ist seine Katzenwelt um einige Quadratmeter schöner geworden. :D


Klein Rumo liebt auch das Leben auf Balkonien und steckt liebendgern seine Nase in alle Ecken. Immer auf der Suche nach irgendwas krabbelnden Ekligem. *urgs*

 Gerade sehe ich das seine weißen Potschen schon ganz dreckig sind...

Noch ist der Tisch mit Blumen und Kräutern gefüllt, aber ich habe dem Lieblingsmann versprochen und mir vorgenommen dieses Jahr den Balkon etwas spartanischer zu gestalten. So das wir vier alle ohne Platznot auf dem Balkon leben können. Außerdem möchte ich die Bepflanzung dieses Jahr etwas bienenfreundlicher gestalten, denn leider sind die ganzen käuflichen Pflanzen ganz ungeeignet dafür. Bienen können mit gefüllten Blumen nämlich nichts anfangen und bevorzugen am liebsten Wildblumen. Mal sehen was ich für die kleinen Insekten so tun kann... Habt ihr vielleicht Tipps für mich? Seit Jahren bin ich z.B. in das Argentinische Eisenkraut verliebt, habe es leider aber noch nirgendwo  "fertig" zu kaufen gesehen. Wisst ihr vielleicht Quellen? In Baumärkten gibt es es nicht, vielleicht "richtigen" Gärtnereien?

Jedes Jahr freue ich mich über die Schwertlilien auf dem Flachdach. Letzte Woche waren nur die Blätter zu sehen, dieses Wochenende blühen die Gelben schon. Bald schon werden auch die Blauen aufblühen. Obwohl wir ja mitten in der Innenstadt leben haben wir großes Glück einen riesigen blühenden Innenhof zu haben. ♥


In dem mittigen Baum sind auch dieses Jahr die Elstern zu Hause. Leider wurde im letzten Jahr der einzige Jungvogel von der Nachbarskatze gefressen und heute hat leider schon die Krähe ein Küken aus dem Nest verschleppt. :( Ich hoffe das dieses Jahr trotzdem erfolgreicher wird.

Ihr Lieben ich hoffe ihr könnt ebenfalls schon Balkonien genießen und wünsche euch ganz viele tolle Sonnenstunden für die kommende Woche! :) Alles Liebe eure Tine ♥

Kommentare:

  1. Hey Hey,

    würde mich total freuen dich auch bei Instagram zu sehen :)

    Ganz viele liebe Grüße!

    Franzy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo auf den Balkon! Schön, dass man es jetzt wieder draußen genießen kann. Ich schwöre ja auf Lavendel. Der riecht gut, lockt Bienchen und Schmetterlinge an und den gibt es sogar auch in Weiß. Außerdem total unempfindlich und pflegeleicht. Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch. Danke! :) ♥
Thank you for your comments. :) ♥