Montag, 1. Dezember 2014

Lachs mal anders

Huhu Mädels,
heute zeige ich mal ein Gericht, was wir vorzugsweise sonntags kochen. Wie ihr ja wisst, bin ich Veggie ABER esse auch Fisch. Darum gibt es hin und wieder mal Lachs & Co. - der guten Fette wegen und so. :) Und gestern gab es genau dieses Gericht, weil schnell und lecker. :)) Also an euch gedacht und schnell ein Foto gemacht. :)


Sesam-Lachs mit schwarzem Reis und Curry-Ananas-Sauce

  • TK-Lachs (aufgetaut)
  • Salz und Pfeffer
  • Sesamsamen
  • Reis
  • 200 ml Sahne
  • 250 ml Brühe
  • Currypulver
  • Zucker zum Abschmecken
  • evtl. Zitrone und Sauenbinder, hell
  • Ananas

Lachs mit Salz und Pfeffer würzen (ich habe dafür dieses Curry-Salz und tunesischen Orangen-Pfeffer [vom Discounter]genommen), mit Sesam bestreuen und in neutralem Öl anbraten.


Sauce:
250 ml Gemüsebrühe in einer Pfanne erhitzen und Sahne, Currypulver und Ananas (frische oder aus der Dose - beides gut!) hinzufügen. Mit Zitronensaft und Zucker nach Gusto abschmecken und ggf. mit Saucenbinder abbinden.

Dazu passt jeder Reis, bei mir war es Schwarzer, da er einen ganz tollen nussigen Geschmack hat und etwas besonderes ist. :) Als Beilage gab es einen simplen Eisbergsalat mit Joghurtdressig, aber es passen auch hervorragend Erbsen oder Kaiserschoten dazu.

Wie ihr seht ist das ein ganz unkompliziertes, dennoch besonderes Rezept. Wer die Süß-herzhaft-Kombi nicht mag lässt halt einfach die Ananas und süße Komponente weg.

Ich hoffe ich konnte euch ein weiteres Gericht schmackhaft machen und wünsche euch einen großartigen Start in die neue Woche! Viele liebe Grüße eure Tine :)*

Kommentare:

  1. Liebe Tine,
    sieht sehr lecker aus das Lachsgericht, schmeckt bestimmt fein.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... du solltest es nicht kochen, ausser du willst eine horde katzen um dich gescharrt haben! ;) rumo läuft amok wenn es das gibt! *lach* glg tine

      Löschen
  2. Liebe Tine,
    Bei dem leckeren Essen würde bei uns zu aus es unser Moritz auch mitessen ;-)
    Herzliche Grüße ,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tine,
    das sieht aber wieder lecker aus :-) Unser Essen interessiert
    die Fellnasen nicht die Bohne ;-))) Du hast alles wieder so
    lecker angerichtet, da hätte ich jetzt auch zu gern eine
    Portion von ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch. Danke! :) ♥
Thank you for your comments. :) ♥