Samstag, 19. Juli 2014

Neuer Flitzer oder kein neue Flitzer...

... das ist hier die Frage!
Mädels, ich sag's euch. Hinter uns liegt gerade eine Odyssee! Gestern Abend auf dem Discounter-Parkplatz machte unser alter Golf 3 keinen Mucks mehr. Nix, Nada, Niente. *grrr* Wir haben das bei extremen Temperaturschwankungen gerne mal, weil irgendetwas in unserem Auto Strom saugt. Oft standen wir mit leeren Einkaufstüten in der Tiefgarage und das Auto sprang nicht an, weil die Batterie komplett leer war. :(( Einmal sogar als wir gerade nach Bremen starten wollten. Der Horror.
Gestern hat uns dann nach etlichen Telefonaten unser Kumpel Matze vom Parkplatz aufgesammelt und unser alter Golfi mußte die Nacht über im Freien verweilen... Heute Morgen schnell mit anderen Freunden hin und die volle Batterie angeschlossen - nix. Es lebe die Pannenhilfe die nach 40 Minuten in 33° endlich kam. Resultat: Anlasser oder Zündschloß hinüber. *grmpf* Also das Auto angeschoben, dann schnell zur Autowerksatt des Vertrauens in MA gefahren. So hatte ich mir meinen freien Samstag, der sehr selten ist, auch nicht vorgestellt! *grummel*

So Fakt ist das irgendwas kaputt ist. Außerdem kam beim letzten "Golf-Wehwehchen" in der Werkstatt heraus das wir mit den Stoßdämpfern hinten nie und nimmer über den TÜV kommen. Auch ein Kostenpunkt. 
Und jetzt überlegen wir hin und her ob wir nicht doch bald unseren 17jährigen Flitzer (naja 60 PS *hüstel*) gegen ein neueres Modell austauschen sollten. Wenn wir mal ehrlich sind, wird er mit den nächsten Jahren ja nicht wirklich besser. :(

Mein absolutes Traumauto ist ja ein Mini Cooper, aber der liegt einfach nicht im Buget und ist für unsere Zwecke (Koffer, Koffer, Koffer, Kram) einfach zu unpraktisch. Tja, und nun habe ich einen anderen kleinen Schatz im Auge, an dem ich fast täglich mit'm Fahrrad vorbeidüse: einen kleinen, niedlichen Skoda Fabia Monte Carlo in b&w. :) ♥ Mein Lieblingsmann meinte zwar das der aussieht wie ein "Elefantenrollschuh", aber im Endeffekt darf frau entscheiden. *hehe* Und solange das Ding zuverlässig ist und endlich den Komfort hat (Klimaanlage!!!), den wir schon seit unseren Fahranfängen nie hatten, ist er für alles offen. Na gut sagen wir mal so, rein von der Form ist er jetzt nicht sooo 100%ig gelungen, aber je öfter ich ihn sehe desto höher hüpft mein Herzchen. *lach*

So und nun zu euch: fährt irgendwer vielleicht genau dieses Modell und kann uns Empfehlungen ausprechen? :) Oder Empfehlungen zu anderen schnuckeligen Kleinwagen? Unsere Freunde mußte in den letzten zwei Jahren auch in den sauren Apfel beißen und ihre alten Möhren gegen Neuwagen austauschen. Einmal ein Hyundai und ein Kia. Aber beides optisch nicht mein/unser Geschmack...
Allerdings wollen wir geldtechnisch nun auch nicht zu viel ausgeben. Ich hatte halt immer das Glück das ich meine beiden Autos jeden Mal kostengünstig von meinem Onkel übernehmen konnte, aber nun ist das leider auch nicht mehr möglich. 

Naja, vielleicht könnt ihr uns ja bei der Kaufentscheidung helfen.
So Mädels, der Lieblingsmann ist nun zum Mitarbeiterfest gedüst und ich muß den späten Nachmittag nach all dem Streß und Nervkram nochmal die Bude putzen. Die Miezekatzen fusseln bei diesem Wetter wie nix! :/
Heute Abend gehen wir dann mit Freunden zum Frust-Essen zum Italiener. ;) Irgendwie müssen wir uns ja belohnen. *hihi*

Habt's fein und genießt noch das wunderschöne Sommerwetter. Morgen sollen hier schon die ersten Unwetter kommen. *ui*
Alles Liebe und Gute Fahrt! ;) Eure Tine ♥

PS: Nicole aus B. bitte melden! 







Kommentare:

  1. Liebe Tine,
    das ist sehr ärgerlich mit eurem Auto, mein Unfall Anfang des Jahres wo dann mein Auto Vollschrott war (ohne das ich Schuld hatte) das hat mich auch sehr geärgert.
    Ein Mini gefällt mir auch sehr, genau wie der Fiat 500 aber nicht erschwinglich für mich.
    Ich fahre jetzt einen Renault Twingo und hin sehr zufrieden.
    Ich wünsche dir eine gute Kaufentscheidung
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tine,
    das Drama haben wir Anfang diesen Jahres auch hinter uns gebracht, allerdings musste es bei uns "etwas" grösser sein,
    da wir Platz für 5 Personen, grossen Hund (und dessen noch grössere Hundebox) und einen Rollstuhl brauchten...es ist ein Ford Transit geworden.
    Als Kleinwagen find ich den Suzuki Swift auch ganz toll, den fährt meine Freundin. Der ist nicht soooo teuer in der Anschaffung und sehr zuverlässig....und die Optik ist auch ganz ok finde ich.
    Viel Glück bei der Suche, bin gespannt, was es wird.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. hi tine, also IICCCCCCCHHHHHHHHHHH schwöre ja auf den twingo (hab allerdings noch das alte modell, wie das neue ist: keine ahnung): 10 jahre alt noch NIE wirklich NIE was gehabt und platz ohne ende....beim umzug nach landau mußten ja auch meine heißgeliebten ohrensessel mit. gerhard bekam in seinen A4 KOMBI (!!!) nicht mal ansatzweise einen, ich PROBLEMLOS und den fußschemel noch dazu!!!!!! dabei schnuckelig, stylisch und ne granate!!! ich liebe ihn!!! hatte schon zig kaufangebote, doch uns trennt nur der schrottplatz in (hoffentlich erst in 100 jahren )!!!lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich nochmal: wenn ich anne lese: eine klima hat er auch, mein schatz (also mein jetzt natürlich dat twingosche un dnicht gerhard!!). und am freitag war ich MIT großer hundekiste einkaufen: neben den ganzen taschen hatte ich auch noch 5 wasserkästen dabei!!!!

      Löschen
  4. Hallo meine liebe Tine!
    Ohgottogottogott! Was für ein Albtraum! Ich bin kein guter Kaufberater für dich, weil ich meine Autos immer nach der Optik aussuche (peinlich) und mein Mann alle (wirklich wichtigen) Vorgaben dazumischt! Dabei kommt immer etwas Schönes heraus, aber wir haben andere Anforderungen an meinen Wagen, als du. Wir sind ja zwar nur noch zu dritt unterwegs (wenn meine Nichte uns nicht begleitet), aber verreisen immer mal wieder mit dem Auto und brauchen viel Platz für Gepäck. Außerdem brauche ich viel Stauraum für Dekokram, weil ich über das Jahr einige Schaufensterdekorationen mache. Also geht es nicht ohne großen Wagen. Und im Winter brauchen die Männer das Auto um in die Schweiz zum Skiurlaub zu fahren. Das alles zusammen ergab bei mir einen SUV. Mein Mann ist dafür sportlich unterwegs und stöhnt schon, wenn er mehr als einen Aktenordner verstauen muss! ;-) Naja, ein wenig übertrieben! Er ist aber ein absoluter Auto-Fan und hat ne ganze Menge Ahnung. Ihn habe ich also gestern Abend gefragt und er meinte, dass Skoda in den letzten Jahren gut zugelegt hat, die Autos immer besser werden und in einem "ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis " stehen.
    Im Moment stehen wir auch wieder vor der Entscheidung: Was soll's als nächstes sein? Eigentlich sollte es ein Cabrio für mich sein, aber ich möchte dann doch alle o.a. Vorzüge und Möglichkeiten nicht missen! Ich warte also noch ab, bis unser Sohn aus dem Haus ist. Aber dann : Reißt die Kinder von der Straße, Anne kommt! ;-)
    Ich hoffe, du hast dich von dem ganzen Streß erholt und kannst den Sonntag ein wenig genießen!
    Bis bald,
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, eins noch:
      Ohne Klimaanlage wäre ich schon längt - TOT! :-)

      Löschen
    2. genau, skoda wurde ja von vw übernommen. das wäre sozusagen eine vw-alternative, weil ein neuer golf bugettechnisch so gar nicht mehr passt.
      wir waren gestern abend am rhein mit freunden essen, ABER das chaos blieb natürlich nicht aus. da sind wohl einige servicekräfte ausgefallen und wir mussten tatsächlich laaaaange auf unser essen warten. nun ja, wie sagt man so schön: humor ist wenn man trotzdem lacht! :D

      Löschen
    3. Beim Essen hört bei mir der Spaß auf!!! ;-))

      Löschen
    4. da haste recht! ;) gott sei dank stand ich nicht kurz vor dem hungertod.*lach*

      Löschen
  5. Puh Tine... Auto kaufen ist wirklich ne Sache für sich... Und mit Kleinwagen kenn ich mich ehrlich gesagt gar nicht aus :)
    Ich kann nur von Renault berichten da ich einen Megane Grandtour fahre. Bin vom Preis-Leistungs-Verhältnis eigentlich ganz angetan, nur letztes Jahr hat er mich schon stehen lassen (2 Jahre alt) und letzte Woche hatte er seinen ersten TÜV und kam nicht durch wg. einer zu schwachen Bremsleistung der Handbremse hinten links.... Kostenpunkt 140 € von denen (nach Anruf bei Renault) 90 € Renault übernimmt, 30 € das Autohaus und den Rest wir.
    Ansonsten mag ich das Auto trotzdem irgendwie und solange ich ihn nächstes Jahr wieder abgeben kann ist alles gut.
    Ob ich mir einen Neuwagen speziell einen Renault kaufen würde...ich denke eher nicht.
    Und Skoda hat ja, wie du schon schreibst, VW Technik drin und VW taugt ganz gut. Mein Vater fährt seit Jahren VW Golf+ und meine Schwester Golf. Die hatten noch nie Probleme.
    Schade, dass der Besuch beim Italiener auch nicht ganz so rund gelaufen ist.... :(
    Eure Katzen fusseln auch??? Rica auch... es ist echt zum wahnsinnig werden!!!!!
    Kopf hoch und viel Erfolg beim Auto kauf!
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tine,

    der neue Peugeot 108 ist klasse! Ein wenig angelehnt an den kleinen Fiat 500 aber viel preisgünstiger! Ich fahre seit 11 Jahren ein Peugeot cc Cabrio und bin nach wie vor großer Fan (daher ist er auch noch immer bei mir) aber so langsam wird auch mein liebes Schätzchen teuer in puncto Reparaturen! Mein Mann fährt den 207 SW mit Glasdach und auch der läuft seit vier Jahren super! Aber sämtliche Dacia's sind auch gut vom Preis-Leistungs-Verhältnis ... bin gespannt für was du dich entscheidest!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  7. danke an für den tipp mit dem bild! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch. Danke! :) ♥
Thank you for your comments. :) ♥