Mittwoch, 24. September 2014

Nun endlich! Mallorca Teil 1

Hola Mädels,
endlich komme ich dazu euch zu verraten wo wir die vergangenen Tage waren: Mallorca! :) Dieser Urlaub ist wirklich ein perfekter Gammelurlaub. Nix mit Abenteuer und so, nee einfach nur am Meer abhängen, Musik und Hörbücher anhören, chillen und Seele baumeln lassen. :) Für meinen hartarbeitenden Lieblingsmann ein Muss! :) 
2011 waren wir das erste mal dort und das kam nämlich so: mein Lieblingsmann hat vor 35 Jahren fast jedes Jahr mit seiner Familie Ferien in diesem Hotel gemacht. Dort hat er schwimmen gelernt und es war ihm ständig in Erinnerung geblieben. Leider war das Hotel unter schweizer Leitung, so dass es irgendwann nicht mehr über deutsche Reisebüros buchbar war. Aber Gott sei Dank hat er es vor einigen Jahren durch Zufall im worldwideweb wiedergefunden! Anderer Hotelname, aber selbes Hotel. Ihr glaubt gar nicht wie sehr er sich darüber gefreut hat! :)) Und somit war die Entscheidung für den nächsten Urlaub gefallen. :) Und was soll ich euch sagen? Das Hotel war super. Ein muckeliges, unaufgeregtes Rentnerhotel mit gutem Service und Essen. Halligalli brauchen WIR nicht! :)


 Unter diesen Sonnenschirmen verbringen wir den halben Tag am Meer... Ommmm, Enspannung pur.


Dieses Jahr war das Wetter etwas stürmischer als in den letzten Jahren. Die Brandung war manchmal sehr stark und wir hatten sogar einmal einen fetten Regenguss am Abend.


Dieser kleine mallorquinische Ort ist wirklich nett. Zu dieser Zeit, Mitte September, ist dort fast schon tote Hose. Aber das ist uns ganz recht. Die Stadt beherbergt viele kleine unspektakuläre Geschäfte, aber diesmal habe ich eine megastylische Bar an der Hauptstraße entdeckt. Die musste für die Bloggerwelt natürlich gleich festgehalten werden. ;)


Die Pflanzen dort faszinieren mich immer wieder. Was hier in deutschen Wohnzimmern vor sich hindümmert, wächst dort hoch in den Himmel hinein. ♥ Und diese blauen Blüten fotografiere ich fast jedes Mal. :) Ist der Baum nicht wunderbar? Hat jemand eine Ahnung wie der Name davon ist? :)


Diese hübsche Blume wuchs in einem sehr gepflegten Garten. Wahnsinnig tolles Interieur und Exterieur, so wie man sich das kleine Ferienhäuschen im Süden einrichten und vorstellen würde. Als wir dann zum zweiten Mal an diesem entzückenden Häuschen vorbei kamen, mühte sich gerade ein Pärchen damit ab die cremefarbene Markise mit dem Wasserschlauch zu säubern. Sie im zweiten Stock mit Schlauchspritze aus dem Fenster hängend, er mit'm Schrubber unter der Markise. Als sie sich plötzlich in einem breiten Ruhrpottdialekt anpampten, weil das Wasser nicht so lief wie es sollte mußte ich doch recht schmunzeln. ;) Eines ist sicher: Wir Deutsche bringen Ordung in die südlichen Länder! *haha* :D


In unserem kleinen Örtchen sind die bekannten Salz-Salinen.


Unser Blick vom Hotelzimmer 


Dies hier ist der Playa Es Trenc - einer der schönsten Strände Mallorcas. Nur 5 Gehminuten von unserem Hotel entfernt. Leider tagsüber total überlaufen, so dass wir immer in den Abendstunden dort hingehen. Bei Sonnenuntergang schwimmen - herrlich! :)

Unser Hotel hat im letzten Jahr einige Dinge renoviert. Unter anderem wurden die Aufentshaltsräume mit diesen wahnsinnig coolen Lampen gepimpt... ständig hatte ich sie im Blick und bin mehrfach drumrumgeschlichen um i r g e n d w o einen Herstelleraufkleber zu entdecken. Am letzten Tag habe ich ihn dann an der Lampenfassung entdeckt. Also schnell gegoogelt und die Kinnlade runtergeklappt: 700€!!! Davon standen dort SECHS rum ohne jemals angestellt zu werden! ¡Dios mío! Ich hatte sie schon fast demontiert und ins Handgepäck gestopft. :))) Die würde perfekt zu meiner Tischlampe passen. *heul* ;)


So ihr Lieben,
das waren genug Bilder für heute. In den nächsten Tagen zeige ich den zweiten Teil von unserer Mallorca-Reise. Themenschwerpunkt Strandkatzen. Dort leben nämlich circa 30 Katzen, die wir in der Zeit natürlich mit eingeflogenem Katzenfutter verwöhnen. ;) Ohne Mietze geht's halt doch nicht. ;)
Ich hoffe euch hat die Bilderflut gefallen. Passt auf euch auf, bis ganz bald eure Tine. ♥:)

Lampe: metalarte "lewit"



Kommentare:

  1. Liebe Tina,
    schön, dass ihr euch gut erholt habt. Mallorca ist immer eine Reise wert. Der "blaue" Baum hat Ähnlichkeit mit einer Jaccaranda, aber ich kann es nicht genau erkennen.
    Laß es dir gutgehen.
    LG Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  2. So schön!
    Die Lampe passt wirklich zu dir! Noch bevor ich es gelesen habe, dachte ich mir, dass sie total dein Ding ist!
    Die Blumenpracht ist ja unglaublich dort!
    Sieht alles so sommerlich aus- ich friere gerade so.... :)

    Viele liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt, seit sonntag macht mich das wetter auch total müde. raus aus dem sommer, rein in der herbst. ;)
      :*

      Löschen
  3. Liebe Tina,
    Mallorca gehört auch zu meinen absoluten Lieblingen. Generell liegt mir Spanien ja im Blut...:-)
    Und die Lampe - ich glaube die wäre bei mir im Preis inbegriffen gewesen...lach.
    ♥ Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dachte ich auch, allerdings wollte ich es mir nicht mit dem hoteldirektor verscherzen. ;)

      Löschen
  4. Liebe Tine,

    was für tolle Fotos von eurer Auszeit, wunderbar. Und dass dein Mann sich so über das wiedergefundene Paradies freut,
    finde ich total rührend, schön, dass ihr alte Erinnerungen auffrischen konntet.
    Die Stille und Ruhe liebe ich auch immer mehr, aus der Halligalli-Zeit bin ich lange raus ;o)
    Die Story der Markisen-Reinigung ist ja köstlich!!!!
    Freu' mich auf den 2.Teil, wir hatten in fast jedem Urlaub im Süden Katzen im Haus (und in unseren Betten...pst)

    Hola!
    Salanda

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Tine, das sind ja tolle Bilder von Malle. Ich bin ehrlich gesagt gerne dort und mag diese typischen Touristen-Ecken auch nicht. Meine Schwester ist ja gerade da (hatte ich ja erzählt). Die haben in Illetas eine Wohnung. Wenn ich deine Bilder so sehe, hätte ich glatt Lust hinzufahren, sobald meine Schwester wieder hier ist. Allerdings fliegen wir Anfang November nochmal in den Urlaub.. Na mal sehen! :-)
    GLG und bis bald
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Tine,
    da warst Du also auch auf Mallorca.
    Die Bar sieht klasse aus, die habe ich auch gesehen. Denn wir waren auch in Eurem Ort spazieren.
    Ich mag persönlich die Orte im Inneren lieber, ich schwärme ja so für Arta...da bin ich am liebsten.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch. Danke! :) ♥
Thank you for your comments. :) ♥