Samstag, 24. Mai 2014

Blaue Stunde

Hi Mädels,
der gestrige Morgen war ja noch regnerisch, aber zum Abend hin wurde es wunderschön. Gut für uns, denn wir konnten doch noch in unseren KulTurm. :)
Der KulTurm ist ein alter Bunker mit einem aufgesetzten Wasserspeicher, der zu einem öffentlichen Café, einer Lounge und Strandbar ausgebaut wurde. Wir sehen den Turm täglich abends wenn wir aus dem Fenster gucken - unser UFO, denn abends rotiert dort oben ein Lichtspiel.
Gestern haben wir es nun endlich mal geschafft mit unseren Freunden (und Nachbarn) den 47m hohen Wasserturm zu erklimmen und den 360°-Blick über die Stadt zu bestaunen. Ich bin ja wie gesagt kein großer Fan von meinem Wohnort, aber bei Nacht ist der Blick atemberaubend. :)

Heute mal eine Bilderflut - und los geht's....

Quelle rechtes Bild: KulTurm
 Der Bunker heute und damals.
 
Der Loungebereich im Freien. Links auf einer der Terrassen, rechts unten im Garten.

Im Inneren...


Das Treppenhaus

Und jetzt geh' ich mit euch ins Highlight... Seid ihr alle schwindelfrei? :)

Vorbei an der Installation mit Wasser im ehemaligen Wassertank, gefühlte 1000 Stufen nach oben...

Und dann entfuhr mir doch glatt ein "Wow!" Und das lag nicht nur an meinem kleinen Schwips vom Wein. ;)
Die "Skylounge" mit Sitzsäcken, Lightshow und Klangperformance.

Und jetzt der Blick über die Stadt und die BASF in Komplementärfarben. Einfach nur wow. ♥

Es war wirklich ein wahnsinniger Ausblick und wir haben noch einige Zeit dort oben gesessen. Es ist echt verrückt das man in sieben Jahren in dieser Stadt nie auf die Idee gekommen ist dort hinaufzukraxeln. :) Wenn ihr also auch so einen Aussichtsturm in eurer Stadt habt, nehmt euch die Zeit und guckt euch eure Stadt mal aus der Vogelperspektive an. Das ist echt der Wahnsinn! ♥

Ihr Lieben,
ich hoffe ich konnte euch heute mal einen ganz besonderen Post bieten. ;)
Habt ein schönes Wochenende! Gruß und Kuß eure Tine ♥



Kommentare:

  1. Das ist ja mal ne coole Location!
    nee...Bremen hat sowas leider nicht....und bei mir auf dem Land...naja...ich könnt auf ein Getreidesilo steigen ;-)
    Mein Jasper ist übrigens ein Border Collie....da legt er gesteigerten Wert drauf (psssst.....nur so unter uns: optisch ist da nicht so ganz viel Unterschied, aber das würd ich nie laut sagen)
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ah ein bordercollie. ;) na gut. hast aber trotzdem einen zukersüßen hund. :)
      tja, wenn die "umgedrehte kommode" mal für die öffentlichkeit freigegeben würde... grummel. zur not steigst du mal die 1000 stufen den dom rauf. zwar nicht abends, aber der hat auch bei licht eine tolle aussicht. :)
      glg

      Löschen
  2. Einfach nur wow! Die Kraxelei hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Aussicht ist phantastisch!!! Und die Idee aus dem Bunker ein Cafe, Restaurant und eine Lounge mit Lichtinstalationen zu machen ist grandios!
    Einen tollen Post hast du uns geboten, liebes Tinelein :)))

    Schönes Wochenende:**

    AntwortenLöschen
  3. Hu hu...!
    Aaaalso... ihr seid echt die Treppen hoch gelaufen??? Boah....!Für mich wäre das schon eine große Leistung, bin so onditionsfrei :)) Aber der Ausblick ist ja grandios!! Wahnsinn was die aus dem Bunker gemacht haben! Finde ich klasse!
    Wir haben einen Fernsehturm, schande... wir waren noch nicht oben!

    Knutsch!

    Dagi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja waren natürlich nicht 1000 stufen, aber oben angekommen hab ich auch schon geschnauft. ;)
      siehste! ihr müsste da auch mal hoch... :)))
      :***

      Löschen
  4. Wow, wie cool ist das denn bitte ?! Da hat sich das Stufen-
    steigen ja gelohnt, ich glaube da hätte ich bei der Hälfte schlapp
    gemacht ;-))) Hab einen schönen Sonntag.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin die unsportlichste überhaupt, das schafft jeder! :)))

      Löschen
  5. Liebe Tine,
    Was für eine coole Location :-)
    Das ist echt mal was anderes...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Halli hallo Tine,
    das sieht ja umwerfend aus! Ist das mit den Tischen eine Bar oder ein Restaurant? Das blaue Licht lässt alles so spacig aussehen! Da würde ich auch gerne mal hingehen...:-)
    Liebste Grüße von
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi anne,
      das ist eher ne bar, aber du kannst da auch kleinigkeiten wie flammkuchen essen. :)
      glg tine

      Löschen
  7. eine tolle, coole location!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  8. hallo Tine, das war jetzt mal interessant. Das ist meine alte Heimatstadt und ich wusste nichts von diesem Bunkerausbau..--..wohne jetzt 500 Km weiter in Richtung Deine alte Heimat, komme aber öfters mal nach LU und werde mit Sicherheit das nächste mal dort reinschauen.....
    Gruß aus dem Emsland
    Jane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi jane,
      Das ist ja mal lustig... ich hier und du im norden. Wenn du den turm besuchen willst, musst du schnell sein. Die location ist nämlich nur im sommer geöffnet und mit etwas seltsamen öffnungszeiten... auf www.kulturm.de siehst wann.
      Glg in das emsland, tine

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch. Danke! :) ♥
Thank you for your comments. :) ♥